Sie sind interessiert an einer Obstpresse, sind sich, aber nicht sicher ob Sie sich eine Obstpresse kaufen sollen? Dann sind Sie hier genau richtig.

Dieser Beitrag soll Ihnen die Vor- und Nachteiler einer Obstpresse oder eines Entsafters näher bringen.

Vorteile

Gesund

Als erster Vorteil ist natürlich die Gesundheit anzuführen. Selbstgemachte Säfte, die mithilfer einer Obstpresse gemacht wurden sind sehr gesund. Einerseits sind in ihnen keinerlei Zusatzstoffe und andererseits entscheiden Sie zu 100% was in den Saft hineinkommt.

Somit können Sie sich sehr gesund ernähren, auch mittels einer Saftdiät. Nähere Infos dazu finden Sie auf unserer Startseite unter Saftdiät.

Preis beim Obstpresse kaufen

Natürlich spielt auch der Preis eine sehr große Rolle. Entsafter und Obstpressen sind eine einmalige Anschaffung mit sehr viel Mehrtwert. Man kann sie jahreland verwenden. Noch dazu sind selbstgemachte Säfte in Supermärkte oftmals sehr teuer. Dadurch, dass Sie sie nun selbst machen können, sparen Sie auch einiges an kosten.

Vor allem, wenn Sie beispielsweise altes Obst oder generell viel Obst und Gemüse zuhause haben. Sei es nun so, dass Sie einen Obstbaum im Garten haben, oder generell viel Obst kaufen. Weiters ist es eine gute Investition, wenn Sie sich eine Obstpresse kaufen, weil Sie dadurch weniger Obst verschwenden.

Lautstärke

AMZCHEF Entsafter Slow Juicer

AMZCHEF Entsafter Slow Juicer

Beim Obstpresse kaufen sollten Sie diesen Vorteil nicht vernachlässigen. Als weiterer Vorteil anzugeben ist, dass Entsafter und Obstpressen nicht sehr laut sind. Dadurch, dass viel Entsafter nur um die 60 dB laut sind stören sie kaum. Ein gutes Beispiel hierfür wäre der Entsafter Slow Juicer von AMZCHEF.

Gerade Nachts oder wenn niemand gestört werden soll ist dies sehr gut. Außerdem ist der laute Lärm nervtötend auch für Sie selbst.

Bei Obstpressen gibt es fast gar keinen Lärm, da diese meist per Hand benutzt werden.

Nachteile

Preis beim Obstpresse kaufen

Der Preis ist sowohl ein Vorteil als auch ein Nachteil. Es stimmt, dass dies eine einmalige Investition ist. Jedoch sollte man sich für ein gutes, qualitativ hochwertiges Produkt entscheiden. Sodass sich der Kauf auch lohnt.

Beispielsweise können preisgünstigere Obstpressen oder Entsafter sehr große qualitative diskrepanzen gegenüber den teureren Mitstreitern. Klarerweise gibt es auch sehr viel preisgünstigere Produkte, die genau so viel können wie die teureren.

Westmark Beerenpresse Obstpresse kaufen

Westmark Saftpresse

Hier sollte man sich gut überlegen, in welcher Preisklasse man einkauft. Denn nur so können Sie sich sicher sein, dass die Qualität auf lange Dauer bestehen bleibt. Ein Beispiel für ein preisgünstigeres Produkt mit hoher Qualität wäre die Saftpresse von Westmark.

Artenvielfalt

Ein weiteres negatives Merkmal einer Obstpresse oder eines Entsafters ist, dass man nicht mit jedem alles entsaften kann.

Beispielsweise gibt es Pressen, die speziell für Beeren konzipiert sind. Manche Obstpressen können auch Früchte verarbeiten, wohingegen manchen dies nicht können. In unserem Vergleich finden Sie nähere Infos hierzu.

Eine große Rolle hierbei spielt die größe der Öffnung. Ist die Öffnung größer, können auch größeres Obst oder Gemüse verarbeitet werden. Klarerweise muss man bei einer kleinerer Öffnungen Obst oder Gemüse meist auch zerkleinern.

Fazit: Obstpresse kaufen

Generell gilt, wenn Sie sich vorher informieren, kann eigentlich nichts schief laufen. Die Vorteile überwiegen klar den Nachteilen, denn diese kann man mit ein bisschen Recherche leicht umgehen.

Vergleichen Sie selbst Produkte in unserem Entsafter Vergleich oder lesen Sie sich die Berichte über die einzelnen Produkte durch. Danach können Sie sich ein eigenes Bild machen, ob Sie sich eine Obstpresse kaufen wollen oder nicht.

EMPFEHLUNGEN


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menü