Relaxdays Orangensaftpresse manuell

Mit der manuellen Orangensaftpresse von Relaxdays kann man prima Limetten, Orangen, Mandarinen oder Zitronen pressen. Noch dazu ermöglicht das kompakte Design eine platzsparende Verwendung.

Details zur Orangensaftpresse

Zitrusfrüchte

Wie oben schon erwähnt ist die Orangensaftpresse bestens für Zitrusfrüchte geeignet. Man muss lediglich die Zitrusfrüchte halbieren und in die Pressvorrichtung geben und pressen.

Orangensaftpresse pressendurchmesser

Durchmesser 13 cm

Geeignet für Zitronen, Orangen, Limetten, Mandarinen oder Clementinen. Grundsätzlich kann man jede Frucht die rundlich ist verwenden. Man muss nur darauf achten, dass sie nicht zu groß und nicht zu klein ist. Denn sonst könnte es passieren, dass die Frucht an den Rändern nicht entsaftet wird. Der Durchmesser der Pressvorrichtung ist ca. 13 cm. Danach sollte man sich richten.

Man kann sogar Granatäpfel pressen. Hierbei muss lediglich auf die Kerne aufpassen. Diese können die Löcher der Presse verstopfen. Deshalb sollte man nach jedem Pressvorgang, die Presse reinigen.

Manuell

Die Orangensaftpresse ist komplett manuell zu bedienen. Man betätigt hierzu lediglich einen Hebel. Außerdem ist das Gerät so ausgelegt, dass man nicht allzu viel Kraft aufwenden muss. Hierbei sollte man darauf achten, dass man den Hebel ganz am Ende anfasst. 

Presse

Denn nur so kann man die ganze Hebelwirkung ausnutzen.

Die manuelle Bedienung hat den Vorteil, dass man gar keinen Strom verschwendet. Jedoch muss man alles per Hand machen, was für manche nicht immer die beste Lösung ist.

Durch das coole Design passt die Saftpresse prima in eine Cocktail-Bar, eine moderne Küche oder in die Gastronomie. Hierbei stört sie das Küchenbild nicht.

Saft pressen mit der Orangensaftpresse

Die Bedienung der Orangensaftpresse ist sehr simple. Man halbiert hierzu einfach die zu pressende Frucht. Danach legt man die halbierte Seite in die Pressvorrichtung und presst.

Zum besseren Abfließen des Saftes hat die Orangensaftpresse zahlreiche Löcher. Außerdem kann man 0,4 L Gläser befüllen. Weiters sind abnehmbare Aufsätze spülmaschinenfest und können leicht gereinigt werden.

Außerdem haben Kerne keine Chance in den Saft zu gelangen!

Maße der Orangensaftpresse

Maße der Orangensaftpresse

Die Orangensaftpresse ist mit ausgestrecktem Hebel 70,5 cm hoch, 21,5 cm lang und 18 cm breit. (Siehe Bild). Ohne ausgetreckten Hebel erreicht die Zitruspresse eine höhe von 40 cm.

Man sollte also sich zuerst überlegen wo man die Maschine platziert. Die Maschine nimmt nicht sonderlich viel platz weg ist jedoch hoch. Daher sollte man in die Höhe platz machen.

Material

Die Maschine besteht aus Edelstahl. Der Standfuß besteht aus festem Gusseisen. Noch dazu haben die Standfüße Gummi an der Unterseite. Somit hat man eine gewisse Rutschsicherheit.

Noch dazu, da das Gerät aus Edelstahl besteht, ist es auch rostfrei. Weiters braucht man sich um die Stabilität keine Sorgen machen. Die Rutschfeste Unterseite und das Gewicht (6,2 kg) sorgen hier für Abhilfe.

Die Farbe ist Silber und Schwarz gesprenkelt.

Fazit

Im Großen und Ganzen muss man sagen, dass man für den niedrigen Preis ein sehr gutes Produkt bekommt.

Man kann mit der Orangensaftpresse Orangen, Zitronen, Limetten, Clementinen und Mandarinen pressen. Die Pressvorrichtung hat einen Durchmesser von 13 cm.

Es handelt sich hierbei um ein kompaktes Gerät, dass lediglich in die Höhe platz benötigt (70,5 cm).

Außerdem braucht man nicht allzu viel Kraft aufwenden um das Gerät zu bedienen.

EMPFEHLUNGEN

Menü